Winterspiegel mit PappArt und Ki-Sign Nieten

Winterspiegel mit PappArt und Ki-Sign Nieten
Hier möchten wir Ihnen eine besondere Spiegelrahmengestaltung mit PappArt zeigen. Mit der trendigen Acrylfarbe Frost Art und verschiedenen Ki-Sign Fashion Nieten bekommt der Rahmen einen sehr edlen Touch. Wird der Spiegel noch mit etwas Frost Art Farbe „angefrostet“ passt der Spiegel sich der Saison an.

Viel Spaß beim Basteln!


Bastelidee Winterspiegel mit PappArt und Ki-Sign NietenMaterial:
2629230 Papp Art Rahmen quadratisch 3x
9730011 Schmuckteile Drachen 4x
1493191 Ki-Sign Nieten Quadrat Silber 12x
1493291 Ki-Sign Nieten Quadrat Silber12x
1493489 Ki-Sign Nieten Rund Schwarz 4x
1492989 Ki-Sign Nieten Rund Schirm Schwarz 8x
6000938 FA Acrylfarbe Licorice
6002662 FA Acrylfarbe Metallic Sterling Silber
6100819 FA Antiquing Medium, apple butter brown
9320000 Frost Art Frost
9320091 Frost Art Silber
9362210 Abstandklebeband 1 cm breit
1790007 Designstanzer Schneekristall S
1793007 Designstanzer Schneekristall L
1794007 Designstanzer Schneekristall XL
1790059 Designstanzer Schneeflocke S
1793059 Designstanzer Schneeflocke L
1795059 Designstanzer Schneeflocke XXL
1793072 Designstanzer Eiskristall L
1791118 Designstanzer Winterschnee M
1793118 Designstanzer Winterschnee L
1880420 Flachpinsel
9311433 Mischpalette
1883120 Stencil Tupfer
1823004 Modellierschwamm
1520202 Pinzette
1802860 Schneidematte
1802730 Alulineal
1802507 Cutter mit Profiklinge
1827109 Prickelnadel
1802911 Schere
1804102 Heißklebepistole
1805005 Sticks

Sonstiges:
Spiegel 40x60 cm, Kopierpapier A4 Weiß 2x, Küchen-rollenpapier, Wassergefäß, Wassersprühflasche, Bleistift



Kurzanleitung:
(1) Den Spiegel mit Wasser und Küchenrollenpapier reinigen. Je drei Schneeflocken mit den verschiedenen Stanzern aus dem Kopierpapier ausstanzen, die Schneeflocken einzeln, mit etwas Wasser aus der Sprühflasche benetzen, auf dem Spiegel nacheinander verteilen, mit dem Modellierschwamm und einem zusammengefalteten Küchenpapier vorsichtig auf den Spiegel andrücken und das überschüssige Wasser auftupfen.
TIPP: Falls nicht schnell genug gearbeitet wurde, lösen sich die Papierschneeflocken wieder vom Spiegel, dann etwas Wasser auf sie sprühen und nochmals abtupfen.
(2) Etwas Frost Art Frost und Silber mischen, mit dem vorher abgetupften Stencil Tupfer, vorsichtig und gleichmäßig über die Schneeflocken tupfen. Danach die freien Zwischenräume des Spiegels „anreifen“, trocknen lassen und mit der Pinzette die Papierschneeflocken entfernen.
TIPP: Vom Stencil Tupfer immer gut die Farbe abstreichen und während des Tupfens den Stencil drehen, so entstehen keine sichtbaren „Tupfkanten“.
(3) Zwei Papp Art Rahmen mit dem Cutter, Lineal und Bleistift auf der Schneidematte in die entsprechenden Rahmenteile zerschneiden (von der inneren Kante der Rückseite gemessen: -linke, obere Spiegelecke: nach unten 20 cm, nach rechts 30cm; - rechte, obere Spiegelecke: nach unten 20 cm, nach links 30 cm; - rechte, untere Spiegelecke: nach oben 20 cm, nach links 30 cm; - linke, untere Spiegelecke: nach oben 20 cm, nach rechts 30 cm). Der dritte Rahmen wird für die Dekoecken und die hintere Spiegelhalterung zur Stabilisierung verwendet. Mit dem Cutter und Lineal die vier Rückwände des Rahmens heraustrennen (2 Stück 41 cm x 5,5 cm breit; 2 Stück 30 cm x 5,5 cm breit). Die auf der Vorderseite des Rahmens verbliebene vier Ecken werden ebenfalls abgetrennt ( 4 Stück 6,5 cm x 6,5 cm x 1,5 cm hoch). An den verbliebenen Seitenteilen wird mit Lineal und Prickelnadel je Seite eine Bruchkante von den oberen Außenkanten zur unteren, mittlere Spitze gezogen, umgebrochen und die überstehenden Ecken mit der Schere entfernt. Die inneren Pappnähte werden mit einer Heißklebenaht nochmals verstärkt. Alle vorgefertigten Papp Art Teile mit FA Farbe Licorice bemalen und gut trocknen lassen.
(4) Den Spiegel mit der Rückseite nach oben legen und die entsprechenden Rahmenteile aneinanderfügen. Mit Heißkleber die Rückwandstreifen an die Rahmen kleben und auf der Innenseite der Streifen Abstandsklebeband, zur Fixierung des Spiegels, anbringen. Die Spiegelhalterungen nach der Montageanleitung befestigen.
(5) Den Spiegel mit dem Rahmen vorsichtig mit der Spiegelseite nach oben drehen und die Eckteile ankleben. Ganz wenig Antique Medium und danach FA Metallic Sterling Silber auf den Schwamm oder Stencil auftragen, an der Mischpalette abstreifen und auf dem Rahmen und den Ecken die Farben leicht verwischen und trocknen lassen, so entsteht ein leichter metallischer Patinalock. Auf die Rückseite der Drachen Abstandsklebeband aufbringen und auf die Eckteile kleben. Die verschiedenen Nieten von oben gerade in das Papp Art mit den Fingern oder mit der geschlossenen Cuttermetallspitze drücken (evtl. mit der Prickelnadel die Löcher leicht vorstechen).
TIPP: Da die Nietenspitzen gerade im Papp Art bleiben, kann auch zum besseren Halt, wieder Abstandklebeband auf der Innenseite der Nieten zu Einsatz kommen.

Einfach die Artikel auswählen, die Sie für die Bastelidee brauchen und bitte auf die benötigten Mengen achten.