Eierwärmer-Blüten aus Modellierfilz

Eierwärmer

Sie sind praktisch und schmücken jeden Frühstückstisch und das nicht nur zur Osterzeit: Eierwärmer aus Filz. Diese fröhlich-bunten Blüten sind sehr dekorativ und halten zugleich die Frühstückseier schön warm.

Dieser Basteltipp ist sehr gut für Kinder geeignet. Toll ist eine vorösterliche Bastelaktion mit der ganzen Familie. Im Kindergarten oder in der Grundschule lässt sich diese Idee ebenfalls sehr gut realisieren.

Bastelidee Eierwärmer-Blüten aus Modellierfilz Material
1200607 Modellierfilzplatte für Dekorationen, gelb
1200661 Modellierfilzplatte für Dekorationen, hellgrün
1015406 Styroporei, 60 mm
1215106 Doppelsatinband beige
1945040 UHU Kraft Alleskleber
1802911 Schere Soft-Cut Premium Line
1802730 Aluminium-Lineal
1827109 Prickel Ziehnadel
2523315 Webnadel, 15 cm

Zusätzlich: Vorlage, Bleistift, Wasserbecher, Eierbecher




Kurzanleitung:
(1) Die beiden großen Blüten aus der Vorlage auf die gelbe Modellierfilzplatte übertragen und ausschneiden. Die kleine Blüte auf die grüne Modellierfilzplatte übertragen und ebenfalls ausschneiden.
(2) Das Styroporei in einen Eierbecher setzen. Modellierfilzblüten anfeuchten und Lage für Lage über das Styroporei legen. Den Filz in Form drücken. Trocknen lassen.
(3) Mit einer Prickelnadel Löcher in die Mitte der Blüten stechen. Ein 15 cm langes Stück Doppelsatinband zu einer Schlaufe zusammenknoten und mit der Webnadel von unten durch die Schichten der Blüte fädeln. In die Mitte zwischen den einzelnen Schichten jeweils etwas Kleber machen und die Blüten versetzt aneinanderkleben.

Fertig!


Einfach die Artikel auswählen, die Sie für die Bastelidee brauchen und bitte auf die benötigten Mengen achten.