Traumhafte Filzelfenwichtel

Filzelfenwichtel
Im Moment flattern Sie überall auf den Wiesen, Beeten, duftenden Blumen und bunten Sträuchern: die Schmetterlinge. Hier haben wir eine tolle Bastelidee mit flauschigen Filzelfenwichteln, die mit schimmernden Schmetterlingsflügeln umherschweben. Vielleicht noch ein wenig Glitzer auf die Flügel und sie verzaubern Ihre Deko.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Traumhafter Filzengelwichtel
Material:
9511100 Mobilefolie farblos
1200201 Filzplatte, 100 % Viskose, ca. 1 mm, weiß
1200207 Filzplatte, 100 % Viskose, ca. 1 mm, gelb
1200229 Filzplatte, 100 % Viskose, ca. 1 mm, dunkelrot
1008501 Wolle zum Filzen, Kammzug Merino, weiß
1008508 Wolle zum Filzen, Kammzug Merino, gelb
1008528 Wolle zum Filzen, Kammzug Merino, rot
1401512 Rohholzkugeln gebohrt, 12 mm
1400409 Holzperlen, 6 mm, gelb
1400429 Holzperlen, 6 mm, rot
1002506 Pfeifenputzer, Ø 8 mm, beige
9323502 Glasspaint, perlmutt
1883120 Stencil Tupfer, Ø 20 mm
1520001 Silikonkleber
1801908 Rosenkranzzange
1801905 Seitenschneider
4290004 Spellbinders™ Grand Calibur™ für A4
4290010 Embossing Platte pink – Prägen von M Bossabilities
4290622 Metallschablone Donna Salazar, Wonderfull Wings
4291220 Prägeschablone M Bossabilities, Awsome Blossoms
1507290 Trennpapier gewachst
1803103 Schere Universal, 16 cm
1827109 Prickel Ziehnadel
1520402 Falzbein Knochen

Zusätzliches: Zahnstocher, Prospekthülle, Nähnadel, farblich passendes Stickgarn, 2-4 Blätter Papier 160g/qm, Alufolie


Anleitung:
(1) Sandwichaufbau: Basisplatte hellgrau, Stanzschablone mit der gezahnten Kante nach oben, Folienzuschnitt, Papier, Schneideplatte weiß. Immer nur eine Schablone stanzen. Die meiste Andruckkraft ist auf der „Kurbelseite“.
Tipp: Je nach Folienqualität kann es nötig werden auch zwei Papierblätter aufzulegen.
(2) Ausgestanzte Elemente vorsichtig mit der Ziehnadel entformen. Nun etwas Glasspaint auf ein Stück Alufolie geben und mit dem Stencil Tupfer aufnehmen. Eine Seite der Stanzelemente betupfen, nach einem kurzen Moment den Vorgang ohne weitere Farbe aufzunehmen wiederholen (dadurch wird die Textur feiner) und trocknen lassen. Auf der Rückseite genauso vorgehen und wieder trocknen lassen.
(3) 2 Stücke ca. 6 cm Pfeifenputzer abschneiden und laut Skizze zu dem Elfenwichtelkörper verdrahten.
(4) Aus Filz einen Kreis mit einem Durchmesser von 6,5 cm schneiden und vierteln. Das Viertel zu einem Kegel (Mütze) zusammen nähen.
(5) Eine Filzflocke aus dem Wollstrang zupfen und in der Mitte teilen. Jeweils ein Teil über die „Schulter“ der Figur legen und zur Taille zusammenführen. Ein längerer dünner Strang wird als Gürtel aus der Wolle gezupft, um die Taille geschlungen und verknotet.
Tipp: Den Gürtel ganz knapp über dem Knoten festziehen, dann fasert die Wolle auch nicht aus. Nun etwas Silikonkleber auf den Zahnstocher nehmen und damit die Perlen auf den Pfeifenputzer aufkleben. Mütze und Elfenflügel ebenfalls so festkleben. Ruhig liegend trocknen lassen.

Einfach die Artikel auswählen, die Sie für die Bastelidee brauchen und bitte auf die benötigten Mengen achten.