Brillantes Collier mit Texturmatten

Brillantes Collier

Mit Texturmatten kann man wunderschöne reliefartige Strukturen gestalten. Dieser Basteltipp zeigt allerdings, dass der elegante Kontrast und der seidige Schimmer dieses Schmuckstückes auch durch Abschleifen und Polieren des gehärteten Cernit-Reliefs entstehen kann.

Bastelidee Brillantes Collier mit TexturmattenMaterial
9774003 Collier für Modelliermassen, 17 x 52 mm, silberfarbig
9771500 Kautschukcollier, silberfarbig, ø 2 mm / 45 cm, schwarz
9500507 Texturmatte „Village“, 90 x 90 mm
79xxxxx Cernit Ihrer Wahl
7960001 oder 7960003 Cernit Lack matt oder glänzend
1830100 Schleifpapier, sortiert 80 / 120 / 240, 23 x 9,3 cm
9570904 Nass-Schleifpapier, sortiert 240 / 320 / 400 / 600, 140 x 230 mm
7999902 Cernit Inox Roller, Edelstahl, 20,7 x ø 2,5 cm
7999903 Cernit Messerset rostfrei, 14 x 0,1 cm, 3 Klingen

Sonstiges: Pinsel, Backofen, Backpapier



Kurzanleitung:
(1) Zuerst wird etwas Modelliermasse in eine Form (Platine) gegeben.
(2) Anschließend ein Muster mit der Texturmatte eindrücken. Bei freier Gestaltung wird die Texturmatte in die ausgerollte Modelliermasse eingedrückt und mit einem Cutter bzw. mit Ausstechformen bearbeitet. Die Dicke der Modelliermasse, in die die Texturmatte abgeformt wird, ist abhängig von dem Modell, welches man erstellen will. Anschließend das Ganze im Ofen nach Packungsanleitung härten.
(3) Nach dem Erkalten wird eine ganz dünne Schicht in einer andersfarbigen Modelliermasse vollkommen über die gehärtete Masse aufgetragen (je dünner desto besser) und wieder im Backofen gehärtet. Ebenfalls auskühlen lassen, dabei verfestigt sich die Modelliermasse.
(4) Nun wird die Oberfläche so lange mit zuerst groben Schleifpapier bearbeitet, bis das Muster (Konturen) der Texturmatte in der unteren Modelliermasse wieder vollkommen zu sehen ist (so entsteht die plane Oberfläche).
(5) Mit ganz feinem Nass-Schleifpapier wird das Ganze nachpoliert.
(6) Wenn das Modell trocken ist, wird es noch mit Glanzlack für Modelliermassen überpinselt. Dieser Vorgang kann mehrmals (mit Zwischentrockenzeit) wiederholt werden. So entsteht eine größere Tiefenwirkung. Jetzt kann das bearbeitete Teil in die Platine eingeklebt werden.


Einfach die Artikel auswählen, die Sie für die Bastelidee brauchen und bitte auf die benötigten Mengen achten.