Glitzerlichter für lange Abende ... mit nice papers

Glitzerlichter
Und da ist sie: Die Winterzeit lässt sich nicht mehr aufhalten und damit die langen, dunklen Abende. Habt Sie auch Lust, sich zu Hause einzuigeln? Lassen Sie den Stress und Alltag hinter sich und genießen kuschelige Abende bei Kerzenschein.

Dazu passen doch auch immer schöne Lichter, die am besten noch liebevoll selbstgebastelt sind.

Viel Spaß beim Basteln!

Glitzerlichter für lange Abende ... mit nice papers
Materialien:
16 264 77 Glitzerlichter (1 Pckg.)
18 029 12 Schere
15 206 06 Tacky Doppelklebeband
26 080 01 Teelichtglas

Zusätzlich: Teelicht, Bleistift













Anleitung:
(1) Die gewünschten Schablonenformen ausschneiden, auf das Gold- und Silberpapier auflegen und mit dem Bleistift nachzeichnen. Mit der Schere ausschneiden.
(2) Die überstehende Lasche zum Kreis, bündig am letzten Zacken, ansetzen, festkleben. Die Spitzen nach außen biegen.
(3) Die zwei Papierbanderolen, mit den verschiedenen Durchmessern, ineinander setzen, am Schluss ein Teelicht mit Kerze platzieren.
Hinweis:
Auf der Schablone ist die Klebefläche für kleinere Teelichtgläser markiert. Das bedeutet, dass für unser Glas nur die zusätzliche Lasche beim Kleben überlappt, keine der Zacken!

Einfach die Artikel auswählen, die Sie für die Bastelidee brauchen und bitte auf die benötigten Mengen achten.